Terminübersicht

09
Apr

"Die heiligen drei österlichen Tage vom Leiden und von der Auferstehung des Herrn" (Triduum Sacrum)

Als Triduum Sacrum (lat. "heiliger Zeitraum von drei Tagen" bezeichnet man in der christlichen Liturgie heute den Zeitraum von der abendlichen heiligen Messe des Gründonnerstags - der Feier des Letzten Abendmahls - bis zur Vesper des Ostersonntags. Das ganze Triduum mit dem Karfreitag, dem Tag des Leidens und Sterbens des Herrn, dem Karsamstag als Tag der Grabesruhe des Herrn und dem Ostersonntag als Tag der Auferstehung des Herrn gilt als ein einziges Hochfest und bildet den "Höhepunkt des ganzen Kirchenjahres" (siehe dazu auch http://www.kathpedia.com/index.php/Triduum_Sacrum).

09.04.2020
Gründonnerstag
20.00 Uhr Abendmahlsmesse
  21.00 Uhr Ölbergstunde

10.04.2020
Karfreitag

09.00 Uhr Keuzweg
  15.00 Uhr Liturgie vom Leiden und Sterben Christi
11.04.2020
Karsamstag
  Tag der Grabesruhe
12.04.2020
Ostersonntag
06.00 Uhr Auferstehungsamt
anschl. Frühstück im Ottilienkeller

 

Donnerstag

25
Apr

Zu Zweit in einem Boot

Für Paare vor oder kurz nach der Trauung

Der gemeinsame Lebensweg kann einer Kanufahrt auf einem Fluss gleichen. Manche Anregungen und Erfahrungen mit der Kanufahrt auf der Ruhr können helfen, ein eingespieltes Team zu werden und wohlbehalten das Ziel zu erreichen. Mit Impulsen und dem Austausch zu den Texten der Trauung und zum Ehesakrament setzt sich der Tag in Oelinghausen fort. Der Tag schließt mit einem gemütlichen Abendbrot vom Grill.

Beginn: 9:00 Uhr am Bootshaus SKC Neheim-Hüsten
Ende: gegen 19:00 Uhr in Oelinghausen

Verantwortlich: Ulrich Fischer, Sr. Lucia Maria Schiefner, Nathalie Pieper
Kosten: 35 Euro pro Person für Abendbrot, Bootsleihe, Material

Anmeldeschluss: 27. März 2020 bzw. 08. Mai 2020
Keine Vorerfahrung im Kanufahren nötig

Samstag 09:00–19:00 Bootshaus SKC Neheim-Hüsten und Kloster Oelinghausen