Freundeskreis Oelinghausen e. V.

Seit der Gründung am 21. Juni 1983 kümmert sich der Freundeskreis Oelinghausen in intensiver Weise um den Erhalt und die Pflege des weit über die Grenzen des Sauerlandes hinaus bekannten Kleinods „Kloster Oelinghausen“.

„….auf gemeinnütziger Grundlage Kloster und Kirche Oelinghausen in ideeller und materieller Weise zu unterstützen, durch die Pflege und Erhaltung der kulturhistorischen Stätte Kloster Oelinghausen, sowie die Förderung musischer und religiöser Veranstaltungen….", so heißt es in der Satzung des Freundeskreises. Seit seiner Gründung hat der Verein in vielfältiger Weise zum Erhalt der Klosteranlage beigetragen. Große  und kleine Projekte wurden angegangen und mit hohem persönlichem Engagement der Mitglieder umgesetzt:

  • Finanzielle Beiträge zur Renovierung der Klosterkirche und der Klosteranlage
  • Renovierung der historischen Orgel in Oelinghausen
  • Gründung eines Klostergartenmuseums mit dem Ziel, die in Oelinghausen über Jahrhunderte gepflegte Gartenkultur und die noch vorhandenen z.T. auf mittelalterliche Ursprünge zurückgehende „Reliktpflanzen“ zu erhalten und zu präsentieren
  • Errichtung des Museums in einem alten verfallenen Wirtschaftsgebäude
  • Restaurierung der Klostermauer
  • Bau eines Museumsgartens am Kloster Oelinghausen
  • Renovierung von Plastiken und Kunstgegenständen
  • Veranstaltungen und Führungen zur Kirche, Kunst und Geschichte Oelinghausens
  • Weitere Erforschung der Klostergeschichte
  • Veröffentlichung zahlreicher Schriften über Oelinghausen und vieles mehr………

Jeder, ob als Einzelner oder als juristische Person, der diese o.g. satzungsgemäßen Ziele und Aktivitäten fördern will, kann Mitglied des Freundeskreises Oelinghausen e.V. werden. Zu diesem Personenkreis gehören u.a.: Interessierte, Besucher der Kirche, Wallfahrer, Brautpaare (bzw. deren Eltern), Bewunderer der historischen Orgel, Besucher von Konzerten und anderen Veranstaltungen in der Klosterkirche oder im Kloster.

Wir laden auch Sie herzlich ein, dem Freundeskreis Oelinghausen e.V. beizutreten. Über die neuesten Entwicklungen in Oelinghausen, über Restaurierungen, Konzerte und Veranstaltungen werden Sie fortlaufend informiert. Der Jahresbeitrag beträgt z.Zt. 15,-- €.

Aber auch persönliches Engagement für Oelinghausen kann in verschiedenen Interessenbereichen erfolgen:

  • Durch Mitarbeit im Vorstand/Beirat oder in verschiedenen Arbeitsgruppen (z.B. in der Organisation, der Darstellung Oelinghausens im Internet oder in der Presse)
  • Im Bereich der Musik (Orgeltage zu Pfingsten; Unterstützung und Mithilfe bei den Veranstaltungen der MUSICA SACRA Oelinghausen; in der AG Musik des FKÖ;)
  • Im Bereich des Klostergartenmuseums (Weiterentwicklung der Ausstellungsexponate; Aufsicht im Museum während der Öffnungszeiten und bei Ausstellungen.)
  • Im Bereich des Museumsgartens (Mitarbeit in der Garten AG; Übernahme von Garten-Pflege-Arbeiten; Mithilfe bei Veranstaltungen im Garten und Präsentation der Pflanzenrelikte in Garten und Umland;)
  • Im Bereich des Führungsteams (Nach Einarbeitung Übernahme von Führungen im Bereich der Kunst- und Baugeschichte, der Orgel, der Klostergeschichte sowie weiterer Themen rund um das Kloster in Oelinghausen; Allgemeine Führungen; Spezialführungen zu besonderen Themenbereichen; Führungen für Kinder;)
  • Im Bereich der Ausstellungen (Zu wechselnden Ausstellungen werden Ausstellungsteams gebildet, die in unterschiedlicher Zusammensetzung die Vorbereitung und Durchführung der 2 – 4 Ausstellungen im Jahre planen, organisieren und begleiten. Neben organisatorischem Geschick werden hier auch immer wieder Helfer und Unterstützer in der praktischen Ausgestaltung der Ausstellungen benötigt.
  • Im Bereich der Klostergeschichte (Die weitere Erforschung der Geschichte des Klosters und die anschließende Präsentation der Ergebnisse waren dem FKÖ stets ein wichtiges Anliegen.; Kleinere und größere Forschungsprojekte; Sicherung und Archivierung der Ergebnisse; ggf. Präsentation und Veröffentlichung)
  • Im Bereich Pflege und Erhalt der Klosteranlage (Gemeinsam mit der Pfarrgemeinde kümmert sich der FKÖ auch stets um den baulichen Erhalt der Klosteranlage;  AG Bau; Mitarbeit bei der Pflege der Außenanlagen; Klostermauer; usw. )
Kontakt zum Freundeskreis Oelinghausen e. V.

Kontakt

Freundeskreis Oelinghausen e. V.

Oelinghausen

59757 Arnsberg

 

Kontaktformular Freundeskreis Oelinghausen e. V.

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.